Über uns Meisterhaftes Unsere Leistungen Preisliste Wissenswertes
Startseite Wissenswertes Platin

Wissenswertes


Goldschmiedehandwerk Von der Idee zum Meisterstück Der Ring Diamanten - Brillianten Zirkonia Opale Perlen Gold Platin Silber Lexikon Pflegetipps FAQ

Aktuelle Angebote Kontakt Impressum Links und Quellen AGB

Platin


Auszüge aus einer Studie von OSR Dir. Prof. Leopold Rössler


Als Schmuckmetall besticht Platin wegen seiner herausragenden Eigenschaften. Als Schmuckmetall mit dem höchsten Feingehalt (950/000) und Dichtegrad (21,45 g/ccm), weist es auch nach längerem Tragen, bezüglich seiner hohen Dichte und Widerstandsfähigkeit keinen Materialverlust auf. Im Gegensatz zu anderen Schmuckmetallen, die vor allem beim Modeschmuck verarbeitet werden, besitzt Platin eine optimale Hautverträglichkeit und erzeugt keine Allergien. Auch Verfärbungen (Oxidationen), wie es beispielsweise beim Weißgold der Fall ist, kommen nicht vor.
Platin ist ein farbneutrales Schmuckmetall, wodurch es mit der Schönheit der mitverarbeiteten Edelsteine harmonisiert und deren Schönheit unterstreicht. Es eignet sich besonders gut zum Fassen von Edelsteinen, da es bei Krappenfassungen nicht „nachfedert“.

Aber auch in Kombination mit anderen Edelmetallen bietet Platin vielfältige und reizvolle Möglichkeiten und wertet das Schmuckstück auf.

Platin ist ein Metall mit neuen Maßstäben und Herausforderungen an Juweliere, Goldschmiede und Konsumenten.

Die Geschichte

Die Verwendung von Platin

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Quellen dieser Informationen.



Gold- und Platinschmiede Gerhards | Markus Gerhards | Wolfsittard 51 | 41179 Mönchengladbach | Tel.: 02161-495-2795 | Fax: 02161-495-2796 | E-Mail: info@gold-platin-schmiede.de