Über uns Meisterhaftes Unsere Leistungen Preisliste Wissenswertes
Startseite Wissenswertes Opale

Wissenswertes


Goldschmiedehandwerk Von der Idee zum Meisterstück Der Ring Diamanten - Brillianten Zirkonia Opale Perlen Gold Platin Silber Lexikon Pflegetipps FAQ

Aktuelle Angebote Kontakt Impressum Links und Quellen AGB

Opale


Der Opal - Stein der 1000 Lichter
Eine Studie von OSR Dir. Prof. Leopold Rössler


Der Name Opal wurde von dem altindischen Wort "upala" = Stein abgeleitet.
Im Römischen galt der „opalus“ als Symbol für die Hoffnung und Reinheit.

Die Aborigines, die Ureinwohner Australiens, sprachen vom Stein der 1000 Lichter

Ein Opal ist ein amorphes, nicht kristallisiertes Mineral, das aus einem Kieselsäuregel entstanden ist.

Genaugenommen war eine kolloide (feinzerteilte) Kieselsäure in Verbindung mit anderen Naturereignissen die Ursache dafür.


Die geologischen Voraussetzungen zur Entstehung
So entsteht ein Opal
Edelopale
Blindopale oder Derbe Opale
Synthetischer Opal
Schichtopale
"Schwarzer Opal"



Gold- und Platinschmiede Gerhards | Markus Gerhards | Wolfsittard 51 | 41179 Mönchengladbach | Tel.: 02161-495-2795 | Fax: 02161-495-2796 | E-Mail: info@gold-platin-schmiede.de